Montag, 2. April 2012

Wochenrückblick in Bildern, Nr. 40

Manchmal denke ich, man sollte seine Zeit bewusster gestalten. Beim Betrachten dieser Bilder kommt es mir vor, als wäre das alles schon Ewigkeiten her. Alles ist an mir vorbeigeflogen. Gerade da, schon weg. Also haltet Eure Zeit fest, so gut ihr könnt. Sonst ist sie irgendwann weg.

The last week went by so fast, all the things I documented for my weekly visual retrospective seem to be so long gone already. We should use our time more attentive. Otherwise it will be gone sometime.


1. Getragen: Blümchenschuhe. 2. Gegessen: Nudeln mit rotem Pesto, Paprika, Pilzen und Mandeln. 3. Gemacht: Eine Frühlingsgirlande aus Papier am Flurspiegel aufgehängt. 

1. Wore: Flower shoes. 2. Ate: Red pesto pasta with bell pepper, mushrooms and almonds. 3. Did: Mounted a spring garland made from paper onto our hallway mirror.


1. Nicht besonderes: Graues Longsleeve und Brille zum Arbeiten. Eigentlich war die ganze Woche wieder dominiert von Medienökonomie. Aber ich habe mir gespart das festzuhalten. 2. Knusperjoghurt. 3. Unsere "Bad Taste"-Partybilder mit Euch geteilt.

1. Grey longsleeve and glasses for working. 2. Yoghurt. 3. Shared our "Bad Taste" party pics with you.


1. Neuen Lieblingspulli. 2. Bananenpfannkuchen mit Karamell. 3. Kurz Phoenix West besucht. //  
1. New beloved jumper. 2. Banana pancakes with caramel. 3. Made a brief stop at "Phoenix West".


1. Haare hoch. 2. Gemüsecurry mit Cashews. 3. Ein Babyparty-Geschenk bemalt. Details folgen. // 
1. Updo. 2. Vegetable curry with cashews. 3. Crafted a baby shower present. More details to come.


1. Oma-Look, wie meine Mama liebevoll sagen würde. Lochstrickjacke und neuer, liebster schwarzer Faltenrock. 2. Gyrostasche. 3. Einen 60. Geburtstag gefeiert. Mit ebenso vielen Narzissen. 

1. Granny look. Knitted cardi and pleated skirt. 2. Gyros. 3. Celebrated a 60th birthday with 60 daffodils.


1. Pünktchenkleid. 2. Kartoffelsuppe mit Würstchen. 3. Babyparty-Cupcakes gebacken. //
1. Dots dress. 2. Potato soup with sausage. 3. Made pink cupcakes for a baby shower.


1. Lochstrickpulli. 2. Rösti und Salat. 3. Das März-Kalenderblatt entfernt und meine Oma zum Vorschein kommen lassen. // 1. Knitted jumper. 2. Rösti and salad. 3. Changed the calendar sheet.

Kommentare:

  1. Wo gibt es denn deine wunderschönen Blümchenschuhe?

    AntwortenLöschen
  2. @Anne: Die sind von letztem Jahr und aus so einem Billigladen, wie ich zu meiner Schande gestehen muss - der einzige Ort, wo ich hier in Dortmund Schuhe in 35 finde!

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Blümchenschuhe, tolle Oma-Jacke! :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin ganz verliebt in das Omabild und das Pünktchenkleid. Hach.

    AntwortenLöschen
  5. 1.dein Lieblingspulli ist auch meiner.2 deine Blümchenschuhe! Ich brauch auch unbedingt Schuhe, die gut zu Jeans aussehen und obendrein noch bequem sind.3.die flatterhaften Cupcakes sind echt entzückend *schwärm* 4.das Kalenderblatt! Also DIE Idee ist genial.

    LG Tina

    AntwortenLöschen
  6. Die Blümchenschuhe, die Blümchenschuhe - Gott ich bin ganz hibbelig!

    AntwortenLöschen
  7. Ah, die Quotenkartoffeln als Suppe! ;) Folgendes ohne weiteren Zusammenhang bezüglich der Suppe, hatte ich schon erwähnt, dass ich das Cupcakefoto vor dem Herzchenhintergrund einfach nur augenbetäubend gut fand?

    AntwortenLöschen
  8. Das Punktekleid ist wirklich höbsch, Frollein Fee! Ganz bezaubernd!
    Liebe Grüße, Juli

    AntwortenLöschen
  9. woher hast du denn den lieblingspulli? der ist herzallerliebst :)
    liebe grüße, maui

    AntwortenLöschen
  10. das pünktchenkleid mit den blümchenschuhen und der oma jacke! das wär auch mal eine kombination wert!

    liebste grüße sendet dir michèle

    AntwortenLöschen
  11. Der neue Lieblingspulli, die Blümchenschuhe... KREISCH! :)

    AntwortenLöschen
  12. @maui: Der ist von Topshop!

    @michèle: Kleid und Strickjacke hatte ich schon. Nur noch nicht mit den Schuhen :)!

    AntwortenLöschen
  13. deinen neuen lieblingspulli, die blümchenschuhe, das curry mit cashews sowie die rösti mit salat finde ich gaaaanz toll! die letzten beiden könnte ich genau in diesem moment verzehren... (:

    viele liebe grüße!

    AntwortenLöschen

Ein Kommentar, ein Kommentar. Ich freue mich :)!

Leider musste ich aufgrund böser Spammerfluten die Captchas wieder einschalten, aber ich hoffe, das hält Euch nicht davon ab, ein paar nette Worte zu hinterlassen.

... und das Beste ist: Ich habe nach zwei Jahren endlich den Fehler gefunden, warum zweistufiges Kommentieren bei mir nicht klappt. Jetzt kann ich auch direkt auf Eure Kommentare antworten.

Also dann: Ran an die Tasten :)!