Freitag, 10. Februar 2012

Euer Wunsch ist mir Befehl

Ihr habt darum gebeten, hier ist es: "Das supereinfache Blumenkohl in Currysauce mit Couscous und Nüssen"-Rezept. Ich habe einfach improvisiert und das genommen, was im Haus war, aber es hat uns sehr gut geschmeckt. Für zwei Personen habe ich zunächst 400g kleine Blumenkohlröschen in etwas dünner Gemüsebrühe vorgekocht. Ich mag meinen Blumenkohl gerne weich, dafür lasse ich ihn 10-15 Minuten köcheln, aber das ist Geschmackssache. In der Zwischenzeit wird die Currysauce zubereitet. Dafür mischt Ihr 150ml Sahne mit 75ml Weißwein, einem halben Teelöffel gekörnter Gemüsebrühe, viel Currypulver (viel mehr, als ihr für notwendig erachtet, denn der Blumenkohl schluckt viel von der Geschmacksintensität), einer ganz klein gewürfelten Banane und Chili in frei wählbarer Menge (frisch, als Pulver oder auch als getrocknete Flocken), gebt alles zusammen in einen kleinen Topf oder eine kleine Pfanne und lasst es aufkochen. Danach mit Salz und ein wenig Pfeffer würzen und auf mittlerer Hitze weiter köcheln lassen. Als letztes bereite ich den Couscous zu. Ich benutze Instant-Couscous, der muss nur in heißes Wasser geworfen werden und quillt dann für wenige Minuten. Für uns beide nehme ich 125g. Wenn der Blumenkohl fast gar ist, gießt ihr ihn ab und gebt ihn zur Sauce. Gut vermischen, auf den Couscous geben und mit gesalzenen Cashewkernen und Mandelstiften servieren. Guten Appetit! 

You asked for it and here it is: My super easy and quick cauliflower in curry sauce with couscous and nuts recipe! For two persons cook 400g of small cauliflower florets in vegetable broth - as soft as you like them. I for one let them simmer for about 10-15 minutes. Meanwhile I prepare the sauce: 150ml cream, 75ml white wine, one banana, chopped into small pieces, some granulated vegetable stock, about half a teaspoon, lots of curry powder (the cauliflower absorbs lots of the flavor) and chili - all mixed to together and brought to boil. Afterwards season with salt and a hint of pepper and let simmer until the cauliflower is done. Don't forget to prepare the coucous. I use the instant version, 125g of it, so that's a quick job of only a few minutes. Last mix the cauliflower and the sauce, serve with the couscous and add some salted cashews and almonds on top. Bon appétit!

5 anregende Anmerkungen aufmerksamer Anhänger:

Goldengelchen hat gesagt…

Dankeschön :-) Hört sich immer noch lecker und vor allem einfach an!

Anja hat gesagt…

Hmmmm, klingt super. Gleich gespeichert für den nächsten Biokistenblumenkohl.

LG Anja

holunder hat gesagt…

spitze! ich muss ganz schnell noch einkaufen :)

Janine hat gesagt…

Sieht superlecker aus !!! Schade das ich gegen Curry allergisch bin :( aber vielleicht koche ich es mal fuer den Rest der Familie !

Steffi hat gesagt…

Klingt ja sehr lecker! Aber wenn ich das bei uns koche, muss ich das definitiv allein essen... :-)
Schönes Wochenende dir!
LG steffi

Kommentar veröffentlichen

Ein Kommentar, ein Kommentar. Ich freue mich :)!

Leider musste ich aufgrund böser Spammerfluten die Captchas wieder einschalten, aber psst: Je nach Browser müsst Ihr nur den "nicht fotografierten"-Teil der Buchstaben oder Zahlen eingeben! Probiert es mal aus!

Und jetzt: Ran an die Tasten :)!