Montag, 21. November 2011

Wochenrückblick in Bildern, Nr. 21

Auch wenn ich mich bemüht habe, es abwechslungsreich aussehen zu lassen: Der Eindruck täuscht. Die letzte Woche war bei mir beherrscht von einem einzigen Thema: Die Vorbereitung auf meine erste Ausstellungsführung am Sonntag...

This last week was pretty uneventful, because I had to prepare for my first service as a museum guide on sunday. But I tried to find different views on it...


1. Getragen: Kuscheligster Kuschelpulli mit Daumenlöchern, damit die Hände beim Dauertippen nicht so kalt werden. 2. Gegessen: Curry, heißgeliebt und immer wieder gerne auf die Schnelle gemacht. 3. Gemacht: Versucht aus meinem 80-seitigen Führungskonzept eine kurze und knappe Karteikarten-zum-in-der-Führung-mit-rumschleppen-und-spicken-Variante zu erstellen. Herausgekommen sind 27 doppelseitig beschriebene A5-Karten. Ja, Beschränkung, das habe ich richtig drauf :)!

1. Wore: Cozy sweater with thumb holes to protect my hands from getting cold, while typing the whole day. 2. Ate: Curry. Always a fast choice. 3. Did: Prepared index cards to take with me on my guided tours with all the important information.


1. Schal. Einen richtig warmen, langen. Brr, war das schon kalt diese Woche. Knapp über Null - es wird Winter! 2. Pommes mit Currysauce. Ja, manchmal muss das sein. 3. Auf meinem Weg ins Museum (wo ich ein paar letzte Exponat-Standorte gecheckt habe) beim Weihnachtsmarkt-Aufbau vorbeigekommen. Ich fühle mich irgendwie noch gar nicht weihnachtlich... Wie sieht es bei Euch aus?

1. Scarf. 2. Fries with curry ketchup. 3. Watched the christmas market constructions.


1. Strickkleid. 2. Auswärtssalat (der begleitet wurde von Auswärtssteak und Auswärtsbackkartoffel :))! 3. Schwarz-Weiß-Fotos abgeholt (muss ich erwähnen, dass ich vorher den ganzen Tag die Karteikarten vom Montag fertigestellt habe?)!

1. Knit dress. 2. Salad (with non pictured steak and potato). 3. Got my b/w film back.


1. Konzentrationszopf. Wie, kennt ihr nicht? Immer wenn ich lesen muss und das, was ich lese, besser auch im Kopf hängen bleibt, dann neige ich dazu, an meinen Haaren rumzufummeln. Und dann kommt sowas raus! 2. Spaghetti mit Tomatensauce und viiiel Parmesan. 3. Viel gelesen (für die Ausstellungsführung natürlich :))!

1. Braided hair. 2. Spaghetti Napoli. 3. Read a lot (for the tour for sure)!


1. Farbenfrohes Kleid. 2. Eis ( für die Nerven). 3. An Pressekonferenz und Eröffnung der Ausstellung teilgenommen. Und sogar was fürs Radio gesagt. Uih uih uih, hätte mich da mal jemand vorwarnen können?! Ich klinge doch so schlimm auf Band! Naja, als ich nach über acht Stunden das Museum verlassen habe, war es düster und die ersten Glühweinleichen pflasterten meinen Nachhauseweg :)!

1. Colorful dress. 2. Ice cone. 3. Met the first mulled wine victims on my way home.



1. Das schwesterliche Stinker-Shirt. 2. Flammkuchen, selbstgemacht (ok, der Teig war gekauft). 3. Mir die Karteikarten in den Kopf geprügelt... Ihr habt schon gemerkt, dass ich einen Hang zu übertrieben gründlicher Vorbereitung habe, oder?

1. "I'm a little stinker"-Shirt. 2. Tarte flambée. 3. Learned my tour text.



1. Waldtierkleid an roter Strickjacke. 2. Pizza, nach all der Aufregung! 3. Die Führung hinter mich gebracht. Das ist ganz normal, dass einem hinterher immer noch Sachen einfallen, die man hätte sagen wollen, oder?! War aber ganz ok, denke ich, vor allem fürs erste Mal. Waren aber auch nur zwei Leute da :(! Naja, immerhin war jemand da! Donnerstag nächste Runde, dann mit einer größeren Gruppe...

1. Forest animal dress with red cardi. 2. Pizza. 3. Did the first tour. It was ok :)!

7 anregende Anmerkungen aufmerksamer Anhänger:

Salma hat gesagt…

hihi, ich find deine wochenrüchblicke so lustig ;)

das "waldtierkleid an roter strickjacke" ist suuuuper ;)

und sowieso alles. und überhaupt... :)

glg
salma

die.waschkueche hat gesagt…

Für den Anfang sind 2 Leute doch optimal man bemrkt sofort was ankommt und was nicht. Da kann man nochmal schön an seinem Konzept hinterher feilen.

Grüsse Doris

Merle mit Gisbert und Hannelore hat gesagt…

ich steh auf das kleid vom schweden!

FeeMail hat gesagt…

@Doris: Da hast du natürlich recht! Obwohl mein Konzept, wie sich herausstellte, nur: Erzähl einfach, was dir einfällt, war :)!

Roboti und da Höm hat gesagt…

Eis für die Nerven könnt ich auch gut gebrauchen!

die.waschkueche hat gesagt…

Achso ... ;) und wofür dann die 27 Karten?

FeeMail hat gesagt…

@Doris: In die habe ich noch während der ersten 10 Minuten geschaut und danach einfach drauflos gequatscht :)!

Kommentar veröffentlichen

Ein Kommentar, ein Kommentar. Ich freue mich :)!

Leider musste ich aufgrund böser Spammerfluten die Captchas wieder einschalten, aber psst: Je nach Browser müsst Ihr nur den "nicht fotografierten"-Teil der Buchstaben oder Zahlen eingeben! Probiert es mal aus!

Und jetzt: Ran an die Tasten :)!