Donnerstag, 29. September 2011

Fast wie als wennze fliechs...

Ich bin schon länger nicht mehr für Euch gesprungen. Aber gestern dachte ich mir: Das Wetter ist so schön, der Herbstanfang so beglückend, es ist mal wieder an der Zeit. Das musste dann natürlich sofort umgesetzt werden, was in der Woche bedeutet: Nach Feierabend. Was im beginnenden Herbst bedeutet: Schon dämmrig. Was für die Fotos bedeutet: Unscharf. Aber es ist der Gedanke der zählt, oder :)?!

I haven't jumped for you in a long time. But yesterday evening it hit me. I had to jump. Now. Even if it was already getting dark and the pictures would turn out blurry. I had to do it and I did it. If your feeling says "jump", then you have to jump :)!



Hier also eine geballte Portion Fee-Glück, ordentlich verpackt in drei von mir künstlerisch wertvoll umgesetzte Sprünge. Variante eins und zwei: Die startende Rakete. Nummer drei: Pantomimisch umgesetzte Taube, die gegen eine Scheibe fliegt.

And here you have my triple version of jumping joy. Great pantomimic expressions, huh? First you have the starting rocket and second the pigeon, that flies against your closed living room window. I practised a lot for that one... :)!




Man sollte viel häufiger im Leben springen. Das befreit, lockert die Muskulatur und macht instant-glücklich. Probiert es aus. Ist versprochen! - P.S. Bis jetzt hat noch keiner Interesse an meinem Tauschangebot von dieser Woche gezeigt: Eine Porzellanherzkette mit echter Blüte. Wer will noch mal, wer hat noch nicht :)?!

Everyone should jump way more often. It's relaxing and exhilarating. Try it :)!

Kommentare:

  1. Schön gesprungen ,liebe Fee....
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  2. ja, herzlichen Dank für die schönen Sprünge (leider ohne Ton…) herzliche Grüsse!

    AntwortenLöschen
  3. sehr süß :-) und farblich so gut auf die Blumen abgestimmt, die liebe Raketentaube!!!

    AntwortenLöschen
  4. Heeeerrrrlichst!!! Das muss ich auch mal probieren!
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  5. das 'tauben'bild finde ich klasse!
    echt lustige bilder :)
    lg angela

    AntwortenLöschen
  6. Sehr geil! Da will man doch gleich wieder 5 Jahre jung sein und den ganzen Tag nur rumhüpfen, ohne dass man gleich blöd angeguckt wird. ;) LG, Katha

    AntwortenLöschen
  7. Bemerkenswert herbstlich gekleidet. Ich springe auch manchmal, aber mich fotografiert bloß niemand dabei :)

    AntwortenLöschen
  8. Du bist der Herbst in Menschengestalt :) Tolle Farben, tolle Sprünge!

    Liebe Grüße, Sindy

    AntwortenLöschen
  9. Mich beeindruckt am meisten die kunstvoll dargebrachte "Taube" des Herbstsprungkürprogrammes 2011. Also von mir gibt es dafür die Bestnote 9.

    AntwortenLöschen
  10. Sieht gut aus, bei mir siehen Sprungfotos immer eher nach "Ein Nilpferd kann nicht hüpfen" aus... ;) Dein Outfit gefällt mir übrigens sehr, steht dir gut!

    AntwortenLöschen
  11. Ich muss gerade sehr lachen! V.a. das letzte Foto ist super und deine Beschreibung dazu erst recht! :-) Und wenn du's sagst: Dann muss ich wohl auch mal springen. Nachmittagsprogramm mit dem Kind wäre somit vorhanden :-)
    LG!

    AntwortenLöschen
  12. Danke, danke alle! Vielleicht sollte man aus Pantomimespringen eine neue olympische Disziplin machen :)!

    AntwortenLöschen
  13. ich mag Deinen titel!!!;-) man hört wo du lebst ;-) die Bilder bekomme ich heute nicht angezeigt, aber das ist nicht schlimme

    lg
    michaela

    AntwortenLöschen

Ein Kommentar, ein Kommentar. Ich freue mich :)!

Leider musste ich aufgrund böser Spammerfluten die Captchas wieder einschalten, aber ich hoffe, das hält Euch nicht davon ab, ein paar nette Worte zu hinterlassen.

... und das Beste ist: Ich habe nach zwei Jahren endlich den Fehler gefunden, warum zweistufiges Kommentieren bei mir nicht klappt. Jetzt kann ich auch direkt auf Eure Kommentare antworten.

Also dann: Ran an die Tasten :)!