Montag, 11. April 2011

10 Dinge, die ich gerne (noch) lernen möchte

Manchmal wünschte ich mir, mehr als zwei Arme zu haben. Sechs zum Beispiel. Oder auch einfach einen längeren Tag, mit 40 Stunden zum Beispiel?! Was man da alles noch lernen könnte. Myriam hat gestern am 10. April wieder einmal zu ihrer Aktion "10 Dinge" augerufen und zwar mit dem Thema "10 Dinge, die ich gerne (noch) lernen möchte!" Und weil mein Zeitplan eine Teilnahme gestern schlicht nicht zuließ, reiche ich meinen Beitrag ganz unbürokratisch heute nach.

Do you know that: There are thousands things you still want to learn in your life, but there's just not enough time?! Maybe two more pairs of arms would help :)!


I dream of having six arms :)!

Ich habe meine Antworten mal ganz platt ausgelegt und nur praktische Dinge gewählt, für die es wirklich einfach nur mehr Zeit bräuchte. Oder einen Stupser in die richtige Richtung. Die da wären: 1) Nähen, 2) Stricken, 3) Häkeln, 4) mindestens eine weitere Sprache, vielleicht erst mal Spanisch, 5) Macarons backen, 6) Webseiten programmieren (nicht nur die allerbasicsten Basics), 7) professionelle Bildbearbeitung am Computer, 8) "richtig" zu fotografieren, 9) tanzen (irgendwas tolles ausgefallenes) und 10) Fotos selbst entwickeln. Das sollte doch möglich sein, oder :)? P.S. Der "Handmade im Gepäck"-Nachbericht braucht noch ein wenig.... Ein besseres Zeitmanagement wäre auch vielleicht etwas, was es zu lernen gilt :)!

When I had to choose ten "simple" realistic things to learn, it would be: 1) sewing, 2) crotcheting, 3) knitting, 4) learning at least one more language, maybe spanish, 5) making macarons, 6) website programming, 7) professional image processing, 8) professional picture taking, 9) learning an extraordinary dance and 10) developing film. Do you think this is achievable :)?

Kommentare:

  1. ^^ Also bei Stricken, Häkeln, Webseiten und Bildbearbeitung könnt ich dir ein paar Stupser geben. ;D Aber was das Zeitmanagement angeht... *hust*
    Bloß, was meinst du mit "richtig" fotografieren??
    Mein Spanisch würd ich auch gern mal wieder um ein paar Brocken erweitern... und mein Französisch wieder auffrischen... hach jaaa...

    AntwortenLöschen
  2. Naja, was meine ich mit "richtig" fotografieren!? Bilder machen tue ich ja zur Genüge, aber irgendwie hab ich dann doch das Gefühl nicht wirklich Ahnung vom Metier zu haben :)!

    AntwortenLöschen
  3. Kannst dich ja mal in Fotokurse an der FH einschleichen ;)

    AntwortenLöschen
  4. ich finde dass das recht machbar klingt. ist nur eine frage des zeitmanagements =)

    AntwortenLöschen
  5. danke fürs Posten und den Hinweis - Ich bin jetzt auch dabei.

    AntwortenLöschen
  6. Vielen Dank für Deine "10"!
    Gibst Du mir einen Tipp wo man sich die Arme so schön vermehren lassen kann - das könnte ich nämlich auch gut gebrauchen :D
    Und Macarons passen sehr gut zu Dir! Ich würde mich auch als Testesser anbieten ;-)
    Noch habe ich einen Vergrößerer im Keller stehen, nur falls Du mit dem selbstentwickeln ernst machen möchtest :DD

    Einen ganz lieben Gruß von
    myriam.

    AntwortenLöschen
  7. Das sind alles tolle Dinge, die Du da noch lernen willst. Würde bei mir auch so aussehen, würde ich nicht schon ein paar davon können.
    4) wäre norwegisch und bei 7) und 8) bin ich dabei!
     
    Liebe Grüße,
    Sindy

    AntwortenLöschen
  8. Jaja, ungefähr decken sich unsere Listen, nur dass ich nicht "Häkeln" unter die ersten 10 setzen würde. Da stände dann "(Hochzeits-)Torten backen" :-) So große mit Marzipandeko und so. Hach, lecker!

    AntwortenLöschen

Ein Kommentar, ein Kommentar. Ich freue mich :)!

Leider musste ich aufgrund böser Spammerfluten die Captchas wieder einschalten, aber ich hoffe, das hält Euch nicht davon ab, ein paar nette Worte zu hinterlassen.

... und das Beste ist: Ich habe nach zwei Jahren endlich den Fehler gefunden, warum zweistufiges Kommentieren bei mir nicht klappt. Jetzt kann ich auch direkt auf Eure Kommentare antworten.

Also dann: Ran an die Tasten :)!